DIE LINKE NRW mit neuem Landesvorstand

27.09.20
NRWNRW, Linksparteidebatte, News 

 

Von DIE LINKE. NRW

Am Sonntag ist beim Landesparteitag von DIE LINKE NRW in Münster der erweiterte Landesvorstand gewählt worden. Als erster Punkt stand jedoch die Wahl der neuen jugendpolitischen Sprecherin auf dem Programm Kira Sawilla trat ohne Gegenkandidat*in an und wurde mit 76 Prozent der Stimmen gewählt. Es war das erste Mal, dass das Amt der jugendpolitischen Sprecherin zur Wahl stand. Ihr Vorgänger Shen Ibrahimsadeh war noch vom alten Landesvorstand nominiert worden.

Nach einem Grußwort von Bundesgeschäftsführer Jörg Schindler wurden im Anschluss an die Wahl der jugendpolitischen Sprecherin sukzessive die neuen Mitglieder des Landesvorstandes gewählt. Sowohl die Kandidatinnen der Liste zur Sicherung der Mindestquotierung als auch die Kandidat*innen der offenen Liste wurden in zwei Wahlgängen gewählt. Der erweiterte Landesvorstand besteht in den kommenden zwei Jahren aus: Katja Heyn, Caro Butterwegge, Wiebke Köllner, Dana Moriße, Martina Siehoff, Michaele Gincel-Reinhardt, Edith Bartelmus-Scholich, Christiane Tenbensel, Tamara Helck, Fotis Matentzoglou, Igor Gvozden, Hanno von Raußendorf, Amid Rabieh, Manuel Huff, Frank Kemper. und Julien Gribaa.

Die Landesspitze war bereits am Samstag gewählt worden.
Alle Informationen dazu unter: https://www.dielinke-nrw.de/start/aktuell/detail/news/die-linke-nrw-waehlt-neue-landesspitze0/

Fotos vom Landesparteitag gibt es unter https://www.flickr.com/photos/dielinke_nrw/
Sie sind mit der Angabe von DIE LINKE NRW honorarfrei zu verwenden.

Den Landesparteitag im Liveticker nachlesen: https://www.dielinke-nrw.de/partei/landesparteitage/muenster-2627092020/







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz