Podiumsdiskussion "Armut in Duisburg"

20.04.17
NRWNRW, Ruhrgebiet, News 

 

Von DIE LINKE. Duisburg

Parteichef Riexinger und Spitzenkandidatin der Linken diskutieren über Armut.

Duisburg ist eines der Armenhäuser der Bundesrepublik mit einer der am schnellsten wachsenden Armutsquote. Das nimmt DIE LINKE. Duisburg zum Anlass in einer Podiumsdiskussion auf die Gründe und Facetten der Armut in Duisburg ein zugehen. Neben dem Parteivorsitzenden Bernd Riexinger und der Spitzenkandidatin zur Landtagswahl Özlem Demirel werden Thomas Keuer, Geschäftsführer ver.di Duisburg/Niederrhein, Sieghard Schilling, Geschäftsführer des Diakoniewerks, Joachim Krauß, Arbeitsgruppenleiter AWO-Integration, Mahir Sahin, IG BAU, Sozialrichter Friedrich Straetmanns und Fraktionsvorsitzende DIE LINKE. im Rat, Martina Amman diskutieren.

"Vor allem Erwerbslose, Menschen mit niedrigem Qualifikationsniveau, Alleinerziehende, kinderreiche Familien und MigrantInnen sind in besonderem Maße von Armut betroffen. Alarmierend ist auch die Armutsentwicklung bei RentnerInnen. Ein Blick auf Duisburg spiegelt diese Entwicklung in dramatischer Weise wider. Insbesondere in dieser Stadt leben viele Menschen in Armut"erklärt Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Duisburg " Die Arbeitslosenquote in Duisburg ist mit ca. 13 % eine der Höchsten deutschlandweit. Zehntausende sind in dieser Stadt von Hartz IV abhängig. Jedes Dritte Kind ist in Duisburg von Armut betroffen. Angesichts dieser besorgniserregenden Entwicklung haben wir lokale Experten aus verschiedensten Bereichen zu einer Veranstaltung eingeladen, damit diese ihre beruflichen Erfahrungen mit dem Thema Armut schildern.Im Anschluss stehen die Podiumsteilnehmer für Fragen zur Verfügung. Hierbei sind alle Besucher der Veranstaltung herzlich eingeladen sich an der Diskussion zu beteiligen."

Die Veranstaltung findet am 29.4.2017 ab 14 Uhr im "Haus Kontakt" auf der Scharnhorststraße 32 in 47059 Duisburg- Kaßlerfeld statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Für kostenlose Getränke und einen Imbiss ist gesorgt.







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz