Nicht in Ordnung
Donnerstag 05. November 2020
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von WWF

Entwurf des neuen Meeresraumordnungsplans für Nord- und Ostsee / WWF: „Keine nachhaltige Entwicklung möglich“

Im September legte das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrografie einen Entwurf des neuen Meeresraumordnungsplans für Nord- und Ostsee vor. Der neue Raumordnungsplan wird für mindestens die nächsten 10 Jahre über die Gewichtung und räumliche Verteilung wirtschaftlicher Interessen und den Schutz der Meere entscheiden. Heute endet die ...

Weiter lesen>>

Erstmals seit fünf Jahren wieder Luchs-Nachwuchs im Thüringer Eichsfeld
Donnerstag 05. November 2020
Umwelt Umwelt, Thüringen, TopNews 

Von BUND

Im Rahmen eines gemeinsamen Forschungsprojektes konnten der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Universität Göttingen kürzlich eine Luchsin mit Jungtier im Thüringer Landkreis Eichsfeld fotografieren. Der junge Luchs ist der erste seit 2015, der in Thüringen nachweislich außerhalb des Harzes geboren wurde. Luchse sind in Deutschland noch immer ausgesprochen selten und leben bisher nur in wenigen, isolierten Vorkommensgebieten, ...

Weiter lesen>>

Dannenröder Wald retten! Autobahn-Moratorium jetzt!
Mittwoch 04. November 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hessen 

Von BUND

BUND, campact und Greenpeace übergeben 225.000 Unterschriften an den hessischen Verkehrsminister Tarek Al-Wazir

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Campact und Greenpeace haben heute dem hessischen Verkehrsminister Tarek Al-Wazir über 225.000 Unterschriften für die Rettung des Dannenröder Waldes und ein Autobahn-Moratorium übergeben. Seit dem 1. Oktober 2020 werden in Mittelhessen Teile des angrenzenden Herrenwaldes und ...

Weiter lesen>>

Kundgebung gegen den Abriss der Sternbrücke – für ein solidarisches und ökologisches Altona
Mittwoch 04. November 2020
Hamburg Hamburg, Umwelt, Bewegungen 

Von IL Hamburg

Kundgebung am 7.11.2020, 15 Uhr an der Sternbrücke. Für insgesamt 125 Millionen Euro eine neue, überdimensional große Brücke zu errichten ist ein sozial- und klimapolitisches Desaster

Trotz massiven Widerstands von Anwohner*innen verkündet der Verkehrssenator Anjes Tjarks im Rahmen einer Presserunde, der Senat halte weiterhin an dem Plan fest, die unter Denkmalschutz stehende Sternbrücke abzureißen. Dieses in ...

Weiter lesen>>

Bundesweit: Weitere Proteste gegen Atomanlagen und Atomtransporte sowie anlässlich des 10. Jahrestages der Fukushima-Katastrophe folgen
Mittwoch 04. November 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) bedankt sich bei allen Anti-Atomkraft-Initiativen und weiteren Organisationen, die in den letzten Tagen bundesweit umsichtig und engagiert gegen den Atommülltransport von Nordenham (Niedersachsen) nach Biblis (Hessen) demonstriert haben. „Der besondere Dank gilt dem Bündnis „Castor stoppen“. Erneut wurde deutlich, dass viele Bürgerinnen und Bürger die Gefahren der Atomindustrie und deren Hinterlassenschaften nicht ...

Weiter lesen>>

Meeres- und Küstennaturschutz: Energiewende nur mit naturverträglichen Ausbau der Offshore-Windenergie
Mittwoch 04. November 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von BUND

BUND fordert im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung der marinen Raumordnung von der Bundesregierung ein Umsteuern 

Der Ausbau der Erneuerbaren Energien ist der Schlüssel für die Energieversorgung von morgen. Doch auch bei der notwendigen Ausgestaltung der Energiewende muss die Natur so weit es geht geschont werden. Das gilt für den Ausbau der Offshore-Windenergie und den Erhalt unserer Meere und Küsten. Zum Ende der ...

Weiter lesen>>

Baurecht: Flächenverbrauch reduzieren, Grünflächen erhalten – BUND warnt vor falscher Weichenstellung durch Festhalten an §13b in der Baugesetz-Novelle
Mittwoch 04. November 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von BUND

Anlässlich der heutigen Entscheidung des Bundeskabinetts zur Baugesetznovelle warnt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) vor unverhältnismäßigem Flächenfraß. Zwar begrüßt der BUND, dass der Entwurf des Gesetzes zur Mobilisierung von Bauland bezahlbares Wohnen sichern soll. Denn Wohnen muss bezahlbar und sozial verträglich sein. Doch die Novelle wird den Anforderungen einer nachhaltigen und gerechten Siedlungsentwicklung nicht ...

Weiter lesen>>

NABU: Änderungen beim Bundesjagdgesetz nur erster Schritt
Mittwoch 04. November 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Politik 

Von NABU

Krüger: Blei in der Jagdmunition muss endlich verboten werden

Heute hat Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner dem Bundeskabinett einen Vorschlag zur Änderung des Bundesjagdgesetzes vorgelegt. In der Präambel werden zwar wichtige Alternativen zum Änderungsvorschlag genannt – das bundesweite Verbot von Bleimunition, die Abschaffung des Abschussplans für Rehwild und die Einführung eines Schießleistungsnachweises – in den Gesetzestext ...

Weiter lesen>>

NABU: Paragraph 13b sendet falsches Signal
Mittwoch 04. November 2020
Umwelt Umwelt, Politik, Wirtschaft 

Von NABU

Kabinett verabschiedet Novelle des Baugesetzbuchs / Miller: Flächenverbrauch wird so weiter erhöht

Am heutigen Mittwoch hat das Bundeskabinett die Novelle des Baugesetzbuchs (BauBG) verabschiedet. Darin enthalten ist auch eine Verlängerung des ausgelaufenen §13b BauGB, der das Bauen auf geschützten Flächen ohne Umweltprüfung und frühzeitige Behörden- und Bürgerbeteiligung im Eilverfahren ermöglicht. NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller ...

Weiter lesen>>

Trump macht sich beim Klimaschutz aus dem Staub
Mittwoch 04. November 2020
Umwelt Umwelt, Politik, Internationales 

„Der vollzogene Austritt der USA aus dem Abkommen von Paris mitten in der Klimakrise ist ein klimapolitischer Gau. 2020 ist so viel CO2 in der Atmosphäre wie noch nie in der Menschheitsgeschichte, und Trumps USA machen sich als historisch größter CO2-Verursacher beim Klimaschutz aus dem Staub. Es gilt zu hoffen, dass ein demokratischer Präsident dem Abkommen so schnell wie möglich wieder beitritt und es nicht zu einem Austritts-Dominoeffekt anderer Staaten kommt", erklärt Lorenz Gösta Beutin, ...

Weiter lesen>>

Bundesverwaltungsgericht weist Klagen zum Bau des Ostseetunnels ab
Dienstag 03. November 2020
Umwelt Umwelt, Schleswig-Holstein, TopNews 

Von NABU

Krüger: Schwarzer Tag für den streng geschützten Schweinswal und die Meeresumwelt

Heute hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig den beklagten Planfeststellungsbeschluss zum Bau der festen Fehmarnbeltquerung für rechtskonform erklärt. Das Vorhaben kann gleichwohl wegen der übersehenen und hochgradig geschützten Riffe nicht ohne Planergänzungsverfahren umgesetzt werden. Dazu hatte die Planfeststellungsbehörde ein ergänzendes Verfahren zur ...

Weiter lesen>>

Nachhaltigkeit im Verkehr: Ranking zeigt große Unterschiede zwischen Bundesländern
Dienstag 03. November 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von BUND

Baden-Württemberg liegt mit relativ bestem Ergebnis vorn, Bayern belegt letzten Platz

Die 16 Bundesländer liegen laut einer wissenschaftlichen Studie bei der Nachhaltigkeit im Verkehr weit auseinander. Das ermittelte das Forschungsinstitut Quotas im Auftrag von Allianz pro Schiene, dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR). Auch die Spitzenreiter weisen erhebliche Mängel auf: ...

Weiter lesen>>

Wildtierkorridor in Botswana wiederbelebt
Dienstag 03. November 2020
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von SAVE Wildlife Conservation Fund

Die Makgadikgadi-Wasserversorgung hilft, den Mensch-Wildtier-Konflikt zu verringern 

Maun/Botswana – Um einen seit langem bestehenden Wildtierkorridor im Nordosten Botswanas zu schützen, schloss das Save-Wildlife-Botswana-Hauptquartier in Maun eine Projektpartnerschaft mit dem Department of Wildlife and National Parks (DWNP). Künstlich angelegte Wasserstellen, die jedoch seit zehn Jahren ...

Weiter lesen>>

BBU kritisiert Atommülltransport / Proteste an der Strecke von Nordenham nach Biblis
Dienstag 03. November 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) kritisiert den aktuellen Atomülltransport, gegen den seit Tagen in Nordenham an der Nordseeküste – und anderswo – demonstriert wird. Der hochradioaktive Atommüll soll auf dem Schienenweg von Nordenham nach Biblis (Hessen) gebracht werden.

„Erneut wird hochgefährlicher Atommüll von A nach B transportiert. Ein Endlager für Atommüll ist weit und breit nicht in Sicht – dennoch wird auch noch weiterhin Atommüll in ...

Weiter lesen>>

Wasser 2050: Zu viel, zu wenig, zu dreckig
Montag 02. November 2020
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

WWF-Analyse: Über die Hälfte der weltweiten Bevölkerung könnte 2050 in Wasserrisikogebieten leben

Dürren, Überschwemmungen und verunreinigtes Trinkwasser – durch die Klimakrise erhöhen sich diese sogenannten Wasserrisiken dramatisch. Je nach Klimaszenario könnten in dreißig Jahren bis zu 51 Prozent der weltweiten Bevölkerung in einem Gebiet mit sehr hohem Wasserrisiko leben. Die Hälfte der Weltbevölkerung leidet nach diesem Szenario beispielsweise ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 15683

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz